, Christoph Winder

Tschecherl

Fragen zur Trinkkultur

Die Herren F.S. und M.H. schreiben mir: "Sehr geehrter Herr Winder! Schon länger verfolgen wir ihr wöchentliches Wörterbuch im Standard. Nun drängt sich uns eine Frage auf!

Im Zuge einer wissenschaftlich/künstlerischen Recherche (Trinkkultur im variierenden sozioökonomischen Raum...) beschäftigt uns nun schon seit geraumer Zeit das Wort "Tschecherl" bzw. was man darunter versteht. Es wäre spannend, ihre Meinung bzw.
der User im Onlinestandard zu reflektieren.

Besonders interessieren uns folgende Details:

Seit wann existiert der Begriff des "Tschecherls", seit wann ist er gebräuchlich?

Ist er ein regionales Phänomen - in Ö? (Wien, Linz...?)

Von welchem Wort wird der Begriff abgeleitet? (Sprache..)"

Die Trinkkultur im variierenden sozioökonomischen Raum kann gar nicht genau genug erforscht werden. Ich leite die Tschecherl-Anfrage daher sehr gerne an die p.t. Leser weiter.

Von Christoph Winder

Winders Wörterbuch zur Gegenwart ist ein Work in Progress.
Zweckdienliche Hinweise auf bemerkens- und erörternswerte Wörter sind erbeten an christoph.winder@derStandard.at

Mehr zum Thema Winders Wörterbuch zur Gegenwart