Schnaufend über wackeliges Terrain

2. Februar 2009, 18:13
1 von 12
"La Trochita" - also die "kleine Spurweite" - des Patagonien-Express beträgt 0,75 Meter, also die übliche Schmalspurbahnbreite, wie sie auch in Europa angewendet wurde. 407 Kilometer weit laufen die Schienen zwischen Esquel und El Maitén durch die weite Landschaft Patagoniens. Für die Fahrt sollten etwa sieben Stunden eingeplant werden.
foto: patagonien express

"La Trochita" - also die "kleine Spurweite" - des Patagonien-Express beträgt 0,75 Meter, also die übliche Schmalspurbahnbreite, wie sie auch in Europa angewendet wurde. 407 Kilometer weit laufen die Schienen zwischen Esquel und El Maitén durch die weite Landschaft Patagoniens. Für die Fahrt sollten etwa sieben Stunden eingeplant werden.

1 von 12

Argentinien Reise

mehr
  • Wein- und andere Berge Mendoza: Achterl an den Anden

    4 Postings
    Nicht der Wein allein lockt Europäer nach Mendoza. Die Bergkulisse, vor der die Trauben hängen, ist die Sensation im größten Anbaugebiet Argentiniens
  • Tierra Santa Tägliche Wiederauferstehung in Gips

    Ansichtssache | 2 Postings
    An jedem Tag ist Ostern - zumindest in Tierra Santa in Buenos Aires, wo die Bibelgeschichte auf sieben Hektar in bunten Figuren verewigt wurde