Verdammt grün, verdammt gelassen

6. April 2009, 16:54
1 von 9
Gleich zum Einstieg macht der Autor Ingo Petz dem Leser klar, dass er anders ist: nämlich ein zorniger Metal-Fan, der mit dem Paradies überhaupt nichts am Hut hat bzw. für den das Paradies schon als Teenager eher Horrorfilme waren als Sonne, Süden und Strand.
Foto aus "Kiwi Paradise": Das Durchnittsessen in Otago
foto: ingo petz

Gleich zum Einstieg macht der Autor Ingo Petz dem Leser klar, dass er anders ist: nämlich ein zorniger Metal-Fan, der mit dem Paradies überhaupt nichts am Hut hat bzw. für den das Paradies schon als Teenager eher Horrorfilme waren als Sonne, Süden und Strand.

Foto aus "Kiwi Paradise": Das Durchnittsessen in Otago

1 von 9

Neuseeland Reise

mehr
  • Strophen der Sehnsucht Bei Sam Hunt im Norden Neuseelands

    11 Postings
    Wer Neuseeland verstehen will, sollte Sam Hunt kennen. Eine Reise zum populärsten Dichter des Gastlandes der Frankfurter Buchmesse 2012
  • Neuseeland Der Krieger in mir

    31 Postings
    In der Stadt Rotorua kann man den Haka lernen, einen Maori-Kriegstanz, den die neuseeländische Rugby-Nationalmannschaft weltbekannt gemacht hat