Plenty

3. November 2009, 11:04

Altes Produkt, neue Namen

Herrschaftzeiten, kaum habe ich mir gemerkt, dass dieses Wischtuch "Bounty" heißt, da heißt es auch schon wieder "Plenty". Produktumbenennung! Wie soll man da ein gesundes Markenvertrauen entwickeln, wenn sich einem die Ware gleichsam unter den Augen mit neuen Namen versieht? Es ist mindestens so irritierend wie damals, als das gute alte Raider mit einem Mal auf Twix umgetauft wurde. Wenn das so weitergeht, haben wir noch Schauerliches zu gewärtigen: Coca Cola heißt jetzt Pepsi Cola, Pepsi heißt Coca, Fanta heißt Rülpsi, der Österzola Austro-Emmentaler und Ronald McDonald heißt Werner Faymann. Aus purem Mutwillen rege ich die p.t. Leser an, dem Beispiel von Bounty und Plenty zu folgen und alternative Namen für Produkte vorzuschlagen, deren Bezeichnung ihnen schon länger auf die Nerven geht.

Von Christoph Winder

Winders Wörterbuch zur Gegenwart ist ein Work in Progress.
Zweckdienliche Hinweise auf bemerkens- und erörternswerte Wörter sind erbeten an christoph.winder@derStandard.at