Kunst des Getränkemixens

11. November 2009, 17:20
Cocktails, Vitalsäfte und Heißgetränke: Cook it Getränke bietet auf knapp 400 Seiten Rezepte für alle Tages- und Jahreszeiten

Ob Schoko-Kirsche-Smoothie, Wassermelone-Rosenwasser-Martini oder gesunde Gurken-Petersilien-Shots: In "Cook it Getränke" werden alle Fragen rund um alkoholische und anti-alkoholische Getränke beantwortet. Auf knapp 400 Seiten wird eine bunte Palette an Mixideen für alle Tages- und Jahreszeiten angeboten. Rund 180 Farbfotos geben Ideen zum Anrichten.

Die ersten zwei Kapitel behandeln Cocktails. Von klassischen Rezepten zu Drinks mit Martini und Wodka, gibt es auch ausgefallene Ideen - wie zum Beispiel den "Shampoo". Das blau-grüne Getränk sieht giftig aus, schmeckt jedoch mit dem Zutaten Gin, Zitronensaft, Blue Curacao und Sekt jedem, der erfrischende Coktails bevorzugt.

Minze-Gurken-Martini

Der klassische Martini wird in einigen Variationen vorgestellt: Für den Minze-Gurken Martini benötigt man acht Gurkenscheiben, zehn Minzeblätter, ein Zentiliter Zuckersirup, Eiswürfel, sieben Zentiliter Gin, ein Zentiliter Martini und zwei Gurkenstifte. Die Gurkenscheiben und Minzeblätter werden mit dem Zuckersirup im Shaker zerdrückt. Eis und Gin hinzufügen. Den Martini durch ein kleines Sieb in das Glas abseihen. Die Gurkenstifte dienen zur Garnierung.

Doch auch Anti-Alkoholiker kommen auf ihre Kosten. Etwa mit dem Mandel-Kirschen-Smoothie. Dazu werden für zwei Personen 400 Gramm Kirschen, 375 Milliliter Mandelmilch, Vanillezucker, Zimt und Eiswürfel gemixt. Sehr gesund wird es mit dem Gurken-Apfel-Fenchel-Saft. Für zwei Portionen werden drei Äpfel geschält, entstiehlt und eine kleine Fenchelknolle geputzt. Gemeinsam mit einer großen Salatgurke, drei Selleriestangen, 50 Gramm Blattspinat und acht Stängeln Petersilie entsaften.

Hot Buttered Rum

Für die kalte Jahreszeit sind die warmen Tees und Glühweine verlockend. Für den Hot Buttered Rum werden für vier Personen ein Esslöffel brauner Zucker und 250 Milliliter Rum mit einem halben Liter Wasser in einen hitzebeständigen Krug geschüttet. Zum Servieren etwas Butter und eine Prise Salz in jede Portion verrühren. (red)

Cook it Getränke
Dorling Kindersley Verlag
ISBN: 3-8310-1492-2
399 Seiten, 9,95 Euro
ca. 180 Farbfotografien

Bücher zum Thema Essen & Trinken

mehr
  • Brot selber backen Kochbücher für eigenbrotlerische Puristen

    Ansichtssache | 54 Postings
    Wem der Einheitsteig aus Fertigmischungen und Triebmitteln sauer aufstößt, kann sich ohne größeren Aufwand sein täglich Brot selber backen
  • Neuerscheinung Kochen a la portuguesa

    Ansichtssache | 18 Postings
    Die portugiesische Küche ist in unseren Breiten wenig bekannt - im eben erschienenen Kochbuch zum Thema  lernen wir echt Neues zum Umgang mit allerhand Fisch