Meinung ›› RAU-TV

Glawischnig: "Höchste Zeit für absoluten Nichtraucherschutz"

28. März 2010, 19:08
Die Grünen-Chefin über strengere Raucherbestimmungen, Pressefreiheiheit und die Zukunft von Alexander van der Bellen

"Ich glaube, dass es vernünftig ist und es wird auch früher oder später kommen", sagt Eva Glawischnig, Chefin der Grünen, über ein absolutes Rauchverbot in Lokalen. Natürlich gehe es nicht darum, Erwachsenen vorzuschreiben, was sie tun oder lassen sollen. "Aber wir haben ein Problem bei der Jugend!", so Glawischnig im Gespräch mit Hans Rauscher.

Die aktuellen Vorwürfen von FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache gegen die ORF-Sendung "Am Schauplatz" hält Glawischnig für einen Versuch, sich in eine Opferrolle zu flüchten und die Beschlagnahmung von ORF-Material daraufhin für "bedenklich".

Warum die Grünen keinen eigenen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten aufgestellt haben, erklärt Glawischnigg mit pragmatischen Überlegungen. Sie hätte sich auch Alexander Van der Bellen gut vorstellen können. Der wolle sich aber lieber im Wiener Wahlkampf einbringen, so Glawischnig.

RAU-TV

mehr