Pour Platin

13. April 2010, 14:29

Ein extravagantes Gürtellokal

In den Berichten über die polizeilichen Ermittlungen in der Wiener Gürtelszene bin ich auf die Existenz eines Lokales aufmerksam geworden, welches den schönen, aber nicht ganz unkomplizierten Namen "Pour Platin" trägt. Nicht ganz unkompliziert ist die Bezeichnung deswegen, weil hier anscheinend mehrere Sprachen im Spiel sind, die Frage ist nur, welche. 

"Pour" könnte das französische "für" sein, womöglich aber auch das englische "eingießen, einschenken". "Platin" wiederum scheint deutsch zu sein, weil dieses Edelmetall auf Englisch "Platinum" heißt, auf Französisch aber "Platine". Was das Ensemble der beiden Wörter bedeuten soll, verbleibt somit ein wenig im Halbdunkel: Platin eingießen? Für Platin? Oder ist vielleicht "Pures Platin" gemeint und "Pour" eine extravagante Schreibung von "Pur"?

Ich bin trotz langem Grübelns auf keinen grünen Zweig gekommen, aber vielleicht haben ja die p.t. Leser mehr Glück und Geschick beim Nachdenken, was gemeint ist.

Von Christoph Winder
Winders Wörterbuch zur Gegenwart ist ein Work in Progress.
Zweckdienliche Hinweise auf bemerkens- und erörternswerte Wörter sind erbeten an christoph.winder@derStandard.at