Rentner-Rothschild

Traumberuf Nationalbanker

Nationalbank-Pensionist müsste man sein: Mit schlanken 4.500 Eulen (plus oder minus ein paar Zerquetschte) lassen sich die (angeblich) "goldenen Jahre" wahrscheinlich erheblich luxuriöser zubringen als mit den paar notichen Netschen aus der ASVG-Pension. Kein Wunder also, dass das "Profil" in dieser Woche das schöne Kompositum "Rentner-Rothschild" für die OeNB-Pensionisten erfinden konnte, wobei man freilich auch von Rentner-Krösussen, Rentner-Prassern oder ähnlichem sprechen können. Alle, die auf ein Dasein als Rentner-Kirchenmaus zusteuern, werden sich retrospektiv noch wurmen, dass sie es verabsäumt haben, den Karriereweg in die Nationalbank einzuschlagen. Möglicherweise regt aber der Rentner-Rothschild den einen oder anderen der p.t. Leser an, weitere nützliche Sub-Kategorien für unsere pensionierte Bevölkerung zu ersinnen.

Von Christoph Winder
Winders Wörterbuch zur Gegenwart ist ein Work in Progress.
Zweckdienliche Hinweise auf bemerkens- und erörternswerte Wörter sind erbeten an christoph.winder@derStandard.at

Mehr zum Thema Winders Wörterbuch zur Gegenwart