Ger-wurs-trah-mee-ner

14. September 2010, 12:42

Aussprachehilfe für Anglophone

In der Zeitung China Daily lobt die Weinkritikerin Pauline D Loh die Geschmacksqualitäten des Gewürztraminers, weist aber gleichzeitig darauf hin, dass der Name dieses Tropfens ein rechter Zungenbrecher sei, zumindest für Leute nicht-deutscher Zunge (unsereins sagt ja fünfmal hintereinander korrekt Gewürztraminer, ohne mit der Wimper zu zucken). Als kleinen Leserservice fügt Frau Loh daher eine phonetische Umschreibung des Gewürztraminers hinzu, welche sich so liest: "Ger-wurs-trah-mee-ner". 

Ich muss zugeben, dass ich mir nicht ganz sicher bin, ob man das als die optimale Traminer-Aussprache-Umsetzung betrachten darf; es stört mich zum Beispiel das unerwartete "r" in der ersten Silbe, und die "wurs" wiederum erinnert mehr an die Wurst als an das Gewürz, das zur Kennzeichnung dieses speziellen Traminers herangezogen wird. Womöglich haben die p.t. Leser, die meiner Ansicht sind, ja einen besseren Ratschlag in petto, wie man unseren anglophonen Freunden die Aussprach von diesem oder auch anderen deutschen Tropfen verdeutlichen kann.

Von Christoph Winder
Winders Wörterbuch zur Gegenwart ist ein Work in Progress.
Zweckdienliche Hinweise auf bemerkens- und erörternswerte Wörter sind erbeten an christoph.winder@derStandard.at