Vegetarisch durch Wiens Lokale

14. Juni 2011, 17:31
Ein neuer Lokalführer stellt Wiens vegetarische und vegane Lokale vor

Eigentlich ist es ein Armutszeugnis, dass es in einer Millionenstadt nur eine Hand voll vegetarische Lokale gibt. Um präziser zu sein: genau 37. Diese Lokale sind im neu erschienenen Büchlein "Vegetarischer Lokalführer Wien" gebündelt, dem Erstlingswerk aus dem Wiener Holzbaum Verlag. "Ich versuche, mich seit ungefähr drei Jahren vegetarisch zu ernähren - einige Ausrutscher sind aber erlaubt", sagt Clemens Ettenauer, einer der Autoren zum Entstehungsmotiv des 50-seitigen Büchleins. Die insgesamt drei AutorInnen testeten und kommentierten all jene Lokale, die weder Fleisch noch Fisch auf der Speisekarte haben.

Preisliche Angaben erhalten LeserInnen in den Kategorien günstig, normal und teuer. "Die Preiseinteilung ist als ungefähre Richtlinie zu verstehen. Teuer wäre ein Lokal für uns bei Konsum einer Hauptspeise plus Getränk ab ungefähr 17 Euro, normal zwischen 10 und 16 Euro und günstig unter 10 Euro", erklärt Autor Clemens Ettenauer die Kategorisierung.

Die AutorInnen kommentieren und bewerten mithilfe einer Zehn-Sterne-Skala sowohl das Essen als auch das Rundherum. So findet sich in der Besprechung des "Tiempo Buch Cafe" etwa der Hinweis auf das "mit Abstand schönste und hygienischte Klo aller getesteter Lokale". Im Xu's Cooking erinnere der Visch faszinierend stark an Fisch und die veganen Hühnerkeulen an echte Hendlhaxn. Was wollen VegetarierInnen mehr?

 


Vegetarischer Lokalführer Wien
Texte von Clemens Ettenauer, Hannah Poppenwimmer
und Stefan Sonntagbauer
Fotos von Livia Braun
Holzbaum Verlag
50 Seiten, 9,95 Euro
ISBN 978-3-9503097-0-6

Der Lokalführer ist ab 15. Juni 2011 im Buchhandel oder versandkostenfrei über den Holzbaum Verlag erhältlich.


Bücher zum Thema Essen & Trinken

mehr
  • Brot selber backen Kochbücher für eigenbrotlerische Puristen

    Ansichtssache | 54 Postings
    Wem der Einheitsteig aus Fertigmischungen und Triebmitteln sauer aufstößt, kann sich ohne größeren Aufwand sein täglich Brot selber backen
  • Neuerscheinung Kochen a la portuguesa

    Ansichtssache | 18 Postings
    Die portugiesische Küche ist in unseren Breiten wenig bekannt - im eben erschienenen Kochbuch zum Thema  lernen wir echt Neues zum Umgang mit allerhand Fisch