Sony Ericsson stellt neues Android-Flaggschiff vor

31. August 2011, 18:07
"Xperia arc S" zeichnet sich durch seinen 1,4 GHz Prozessor und die 8,1 Megapixel-Kamera aus

Sony Ericsson stellte auf der IFA das "Xperia arc S" vor. Das Android 2.3-Smartphone zeichnet sich durch seinen 1,4 GHz Prozessor (Qualcomm Snapdragon MSM8255) und die 8,1 Megapixel-Kamera aus.

3D

Letztere ermöglicht HD-Videoaufnahmen (720p) und verfügt über ein spezielles 3-D Feature. Durch Schwenken des Smartphones wird ein 3D-Bild erzeugt, ohne dass dabei zwei Objektive zum Einsatz kommen. Über den HDMI-Anschluss können diese Bilder auf einem 3D-Fernseher betrachtet werden.

Wlan, GPS, ...

Neben Wlan und GPS verfügt das HSDPA-Handy über ein 4,2" TFT-Multitouchdisplay (854 x 480 Pixel), das 16,8 Millionen Farben darstellen kann.

Preis

Das "Xperia arc S" wird voraussichtlich im Laufe des vierten Quartals 2011 für rund 429 Euro erhältlich sein. (red)

Smartphones

mehr