Web › Webmix

Mark Zuckerberg schoss sich einen Bison

28. September 2011, 15:23

Facebook-CEO isst nur Fleisch von Tieren, die er selbst erlegt hat

Facebook-CEO Mark Zuckerberg hat längst den Status eines Stars erreicht. Immerhin wurde sein Aufstieg zum King of Social Media bereits verfilmt. Und wie Facebook seinen Usern private Details ihres Lebens aus der Nase ziehen will, plätschert Privates aus Zuckerbergs Leben ebenfalls an die Öffentlichkeit. Der jüngste Klatsch: Zuckerberg schoss einen Bison.

Schwein, Ziege, Huhn und Bison

Nun ist etwas Vorwissen nötig: denn im Mai erfuhr die Web-Gemeinschaft, dass Zuckerberg nur noch dann Fleisch essen wolle, wenn er das Tier selbst erlegt habe. Ein Schwein, eine Ziege und ein Huhn sollen auf diese Weise bereits den Speiseplan des US-Amerikaners bereichert haben. Offenbar hatte der Facebook-Chef jüngst jedoch Appetit auf ein größeres Tier und so erlegte er einen Bison. Freilich mit offizieller Jagderlaubnis, wie man beim Fortune-Magazin weiß.

Bison Burger

Auf der Entwicklerkonferenz f8 zeigte Zuckerberg kurz gar seine Facebook Timeline mit dem Foto eines "Bison Burgers". Kunde, ob er das Vieh alleine verspeist hat und welches Tier er als nächstes ins Visier nimmt, ist noch nicht ins Web gedrungen. (red)

Webmix

mehr