SkypeKit for Desktop 4.02 veröffentlicht

30. Oktober 2011, 13:13
Programm ermöglicht es anderen Applikationen auf die Videotelefonie-Funktionen von Skype zuzugreifen

Die Videotelefonie-Anbieter Skype hat SkypeKit for Desktop 4.02 vorgestellt. Die Anwendung erlaubt es anderen Programmen auf die Videotelefonie-Funktionen von Skype zuzugreifen. Die Software ist sowohl für Windows als auch für Mac OS X und Linux verfügbar.

API

Programme von Drittanwender können die Funktionen von Skype verwenden, ohne dass Skype laufen muss. Das Toolkit enthält auch eine Desktop API, über die sich Programme schreiben lassen, die Skype um eigene Funktionen erweitern.

Skype App Directory

Für Anwender steht nun die Skype App Directory online zur Verfügung. Auf dieser Plattform sollen Entwickler ihre Anwendungen zum Download anbieten können. Das gilt sowohl für kostenfreie als auch kostenpflichtige Apps.

SkypeKit Developer Program

Um SkypeKit for Desktop zu erhalten, muss man sich beim SkypeKit Developer Program anmelden und das Toolkit herunterladen. (soc)

Innovationen

mehr