Web › Webmix

Indische Fakire "showkieren" Youtube-Seher

Zsolt Wilhelm
23. November 2011, 15:19

Blutige Vorführung bei "India's Got Talent" sorgt weltweit für Wirbel

Dank dem Einzug der Talentshows rund um den Globus können Konsumenten jeden Landes unentdeckten Talenten bei der Verausgabung vor den Kameras zusehen. Während das "Lokalkolorit" in Österreich durch trötende Adabeis herbeigeführt wird, besinnt sich "India's Got Talent" auf tiefer verwurzelte Traditionen.

Nichts für schwache Nerven

Die Show der Fakire "Warriors of Goja" hat dabei nicht nur bei den Juroren Entsetzen im Gesicht hinterlassen, dank Youtube sorgt das 30-minütige "Masochisten-Spektakel" auch weltweit, millionenfach für Atemnot. Die Leuchtstoffröhren zerbeißende, mit dem Motorrad über Köpfe fahrende Truppe junger Männer musste für den in Bar überreichten Gewinn von 5 Millionen Rupien (ca. 70.000 Euro) sprichwörtlich Blut schwitzen.

Webmix

mehr