"Meisten neuen Fernseher 2012 mit Google TV"

Zsolt Wilhelm
8. Dezember 2011, 13:59
Google-Vorstand ist zuversichtlich, dass Google in der TV-Sparte Fuß fassen wird

Seinen PR-Auftrag hat Google-Vorstand auf der diesjährigen IT-Konferenz Le Web erfüllt. Nach bestärkenden Worten für Android-Entwickler und -Nutzer bekräftigte Schmidt auch Googles Unternehmungen im TV-Bereich. Demnach würden "bis Sommer 2012" die "meisten neuen Fernseher" mit der Software-Plattform Google TV ausgestattet werden.

Samsung an Bord

Zuversichtlich dürfte Schmidt die angekündigte Kooperation mit dem weltgrößten TV-Geräte-Hersteller Samsung stimmen. Erste Produkte des südkoreanischen Konzerns sollen bereits auf der CES im Jänner vorgestellt werden - darunter nicht nur Fernseher sondern auch Blu-ray-Player.

Schwieriger Start

Google TV ist Ende 2010 als Kooperation zwischen Google, Sony, Logitech und Intel gestartet, konnte bislang allerdings kaum Früchte tragen. Die Plattform verschmilzt Internet-Angebote mit den Inhalten der Fernsehsender. Bisher wurden allerdings die Unausgereiftheit der Software und der Mangel an Produktvielfalt kritisiert.

Links

Google TV

Digitales Fernsehen

mehr