Kapsch TrafficCom: Erste Group erhöht Kursziel

13. März 2012, 10:12

Wien - Die Analysten der Erste Group haben ihr Kursziel für die Papiere des Mautsystemanbieters Kapsch TrafficCom von 80,0 auf 82,9 Euro erhöht. Das Anlagevotum "Buy" blieb indessen bestehen.

Begründet wurde die Kurszielerhöhung mit den neu-unterzeichneten Verträgen des Unternehmens in Belarus und Frankreich. Diese würden die Verzögerungen bei den Aufträgen in Polen und Südafrika deutlich aufwiegen und die Erhöhung des Kursziels rechtfertigen, hieß es.

Für das laufende Geschäftsjahr 2012 erwarten die Analysten einen Gewinn je Titel in Höhe von 2,64 Euro. In den beiden Folgejahren wird zudem ein deutlicher Anstieg des Ergebnisses je Aktie auf 6,20 Euro (2013) und 6,18 Euro (2,14) gesehen. Die Dividendenschätzungen belaufen sich auf 1,00 Euro je Papier im Jahr 2012, 1,25 Euro je Titel im darauffolgenden Jahr 2013 und 1,40 Euro je Aktie für 2014. (APA, 13.3.2012)

Analysten-Stimmen

mehr