Nicholas Ofczarek erhält Nestroy-Ring

18. März 2012, 21:43
Verleihung am 24. Mai

Linz - Der Schauspieler Nicholas Ofczarek erhält heuer den Nestroy-Ring der Stadt Bad Ischl,  wurde in einer Presseaussendung am Samstag angekündigt. Ofczarek wird damit nach Karl Markovics, Erwin Steinhauer, Karlheinz Hackl und Peter Turrini der fünfte Träger der Auszeichnung. Die Verleihung ist für den 24. Mai im Lehartheater in Bad Ischl geplant.

Ofczarek habe sich im Sinne des Verleihungsstatuts durch "außerordentliche und herausragende Leistungen um die Pflege der Werke von Johann Nestroy auf höchster künstlerischer Ebene verdient gemacht" so die Begründung der Jury. Zudem vermochte er durch eine "dem Geiste des Dichters verwandte, satirisch kritische, fantasievolle künstlerische Auseinandersetzung mit den gesellschaftlichen Anliegen unserer Zeit wichtige und allseits beachtete Akzente zu setzen". Er habe immer wieder mit großem Erfolg in Nestroy-Werken gespielt und sich damit für die Auszeichnung empfohlen. Weiters wurde er bereits zweimal als bester Schauspieler mit dem Nestroy-Theaterpreis ausgezeichnet.

Die Jury bestand aus dem Präsidenten der Internationalen Nestroy-Gesellschaft, Heinrich Kraus und dem Urgroßneffen von Johann Nestroy, Otmar Nestroy, sowie Bad Ischls Bürgermeister und Kulturreferent Hannes Heide. Die Verleihung des Nestroy-Rings findet einen Tag vor dem 150. Todestag von Johann Nestroy statt. Ofczarek wird im Rahmen der Feier eine Lesung gestalten. (APA, 18.3.2012)

Bühne

mehr
  • Oratorium Kuscheltier und Katharsis

    Die Jugend-Produktion des Theaters an der Wien beschäftigt sich in diesem Jahr mit Georg Friedrich Händels Oratorium "Messiah". Ein Probenbesuch im Chorsaal des Operntheaters
  • Schauspielhaus Graz Ein Strohmann der Melancholie

    Zeitweise unstimmig: "Ivanov" am Schauspielhaus Graz