Tongas schillernder König gestorben

Ansichtssache
19. März 2012, 11:58

Der König des Pazifik-Inselstaates Tonga, Siaosi Tupou V. starb Berichten zufolge im Alter von 63 Jahren in einem Krankenhaus in Hongkong. Der verstorbene König war im Ausland durch seine ausgefallenen Uniformen mit Helmen aus der Kolonialzeit bekannt geworden. König George Tupou V. war ein Verfechter demokratischer Reformen. Er hatte im Sommer 2008 den Verzicht auf seine praktisch uneingeschränkte Feudalmacht erklärt und angekündigt, er wolle die Führung des Landes dem Parlament und der Regierung überlassen.

1 von 8
George Tupou V. im Jahre 2010 bei der Krönung in der Hauptstadt Nuku'alofa. 
foto: reuters/peter halmagy

George Tupou V. im Jahre 2010 bei der Krönung in der Hauptstadt Nuku'alofa. 

1 von 8

Tonga

mehr