Georg Aufreiter

Distinguished Gentleman's Ride: Start your engines!

Ansichtssache |
8. Oktober 2015, 14:58

Alljährlich findet Ende September ein mopedisiertes Charity Event statt – und zwar weltweit: Der Distinguished Gentleman's Ride – in Wien startete man 2012 mit drei (!) Teilnehmern, 2013 waren es derer schon um die 40, voriges Jahr dann rund 100. Und diesmal waren 240 TeilnehmerInnen am Start, organisiert von den Motosickles der Ladies and Gentlemen Riders of Vienna. Der gute Zweck: Spenden sammeln für die Prostatakrebsforschung. Die Spielregel: Dress dapper – wirf dich wie ein Gentleman oder eine Lady in Schale. Der Parcours: Vom Wiener Flohmarkt über die Zweierline zur Börse und dann weiter über den Praterstern zum Donauturm. Dem Motto "Gesehen und gehört werden" folgten heuer 37.000 Gents in 410 Städten und 79 Ländern.