Foto: BMW

BMW Cruise M Bike: Edeltreter

Ansichtssache |
20. April 2016, 12:11

BMW ist einer jener Autobauer, die ihren Ursprung nicht in der Fahrradmanufaktur haben. Trotzdem bauen sie gerne edle Bikes

Opel und Peugeot bauten bereist in den 1880er-Jahren Fahrräder und machten früh Geld mit Mobilien. BMW baut seit inzwischen 60 Jahren Bikes. Weil es so schön fürs Image ist. Denn Umweltfreundlichkeit und Sportlichkeit sind heute begehrter Zierrat für eine Automarke. Es geht also in erster Linie gar nicht darum, Stückzahlen zu machen. Entsprechend exklusiv und teuer dürfen die Fahrräder auch sein.