Foto: Pestana CR7

Cristiano Ronaldo geht unter die Hoteliers

Ansichtssache
1. August 2016, 12:37

Cristiano Ronaldo hat in Funchal auf Madeira gerade sein erstes Hotel eröffnet. Weitere Häuser sollen bei der Zusammenarbeit mit der portugiesischen Hotelgruppe Pestana folgen

Mehr Schützenhilfe kann man sich bei der Einführung einer neuen Marke nicht wünschen: Unter dem etwas sperrigen Kürzel CR7 präsentierte die portugiesische Hotelgruppe Pestana vor wenigen Tagen das erste Haus mit diesem Branding auf Madeira. Wäre wohl kaum jemanden aufgefallen. Eröffnet wurde es allerdings von Weltfußballer Cristiano Ronaldo, der gemeinsam mit Pestana hinter CR7 steckt: Das Kürzel steht für seine Initialen und Rückennummer. Werfen wir einen kurzen Blick auf das erste Ronaldo-Hotel in Funchal.