Foto: APA/AFP/MARTIN BUREAU

Prödl fällt für anstehende Länderspiele aus

4. November 2016, 12:39

Adduktorenverletzung zwingt den Watford-Verteidiger zur Pause. Für ihn rutscht Michael Madl in den Kader

Wien – Sebastian Prödl fällt für die anstehenden Spiele der Nationalmannschaft in Wien aus. Der Watford-Innenverteidiger laboriert an einer Adduktorenverletzung, an seiner Stelle wurde Michael Madl (Fulham) für das WM-Quali-Match am 12. November gegen Irland und das Testspiel am 15. November gegen die Slowakei nachnominiert. (APA, 4.11.2016)