Foto: AFP/Philippe Huguen

Fluchthindernis vor Eurotunnel: Die Mauer von Calais ist fertig

Ansichtssache
13. Dezember 2016, 15:05

Das einen Kilometer lange Bauwerk in Nordfrankreich soll rund 2,7 Millionen Euro gekostet haben

Im nordfranzösischen Calais ist nun jene Mauer fertiggestellt worden, die das Aufspringen von Migranten auf fahrende Lastwagen verhindern soll, das berichteten französische Medien am Montagabend. Das einen Kilometer lange und vier Meter hohe sowie mit Videokameras versehene Bauwerk soll sie von der illegalen Flucht durch den Eurotunnel nach Großbritannien abhalten. Es kostet rund 2,7 Millionen Euro. Alleine in diesem Jahr starben mehrere Migranten, weil sie von Lkws stürzten oder von Fahrzeugen überfahren wurden.

Im Oktober war das große Flüchtlingslager von Calais, das auch "Dschungel" genannt wurde, geräumt worden. (red, 13.12.2016)