Trainer Korkut verlässt Kaiserslautern

27. Dezember 2016, 12:12

Erwartungen nicht erfüllt – Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst

Kaiserslautern – Tayfun Korkut hat seinen Trainervertrag beim deutschen Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Dies teilte der Klub der beiden Austro-Legionäre Stipe Vucur und Phillipp Mwene am Dienstag mit. Der 42-Jährige hatte das Amt erst im Sommer übernommen, konnte mit Platz 13 zur Winterpause die Erwartungen aber nicht erfüllen. Ein Nachfolger steht noch nicht fest. (APA/dpa, 27.12.2016)