Foto: FK Austria Wien/Schlagenhaufen

Generali Arena: Der Bau schreitet voran

Ansichtssache
5. Jänner 2017, 12:21

Derzeit wird in Wien-Favoriten an Westtribüne und Tiefgarage gewerkt – im Juli 2018 wird die neue Heimstätte der Wiener Austria eröffnet

Die Wiener Austria baut ihre Heimstätte in Wien-Favoriten zu einer UEFA-Vier-Sterne-Arena um. In der Meisterschaft wird die Generali-Arena 17.500 und international 15.000 Besuchern Platz bieten. Das Stadion wird im Juli 2018 eröffnet. Die Kosten belaufen sich auf 42 Millionen Euro.