Hannover verliert Tabellenführung

3. Februar 2017, 21:16

Fürth – Greuther Fürth hat Hannover 96 von der Tabellenspitze der zweiten deutschen Fußball-Bundesliga geschossen. Die Fürther fertigten den bisherigen Spitzenreiter am Freitag mit 4:1 ab. Hannover rutschte hinter Braunschweig auf Platz zwei zurück. Auch der VfB Stuttgart ist punktegleich. Braunschweig kann am Sonntag zu Hause gegen St. Pauli, Stuttgart am Montag gegen Fortuna Düsseldorf davonziehen.

Mittelständler Fürth, bei dem der Österreich Robert Zulj bis zur 82. Minute auf dem Platz stand, führte zwischenzeitlich bereits 4:0. Die Hannoveraner waren davor acht Ligarunden ungeschlagen gewesen. ÖFB-Teamspieler Martin Harnik wurde beim Aufstiegskandidaten in der Schlussphase ausgewechselt (73.). Kaiserslautern besiegte Würzburg 1:0, Bielefeld im Duell zweier Abstiegskandidaten 1860 München 2:1. (APA, 3.2.2017)