Foto: REUTERS/NACHO DOCE

Globale Perspektive: Frauen bei der Arbeit

Ansichtssache
8. März 2017, 07:55

Eine Fotoserie über Frauen, die sich über alle Vorurteile hinweg, in Männerdomänen behauptet haben – jede auf ihre Weise

Frauen bei der Arbeit. So titelte Reuters diese Fotoserie, die rund um den Globus weibliche Erwerbstätigkeit dokumentiert: Frauen im Fischerboot, im Baggerlader, beim Ziegel schleppen und Motorradfahren. Frauen als Pilotinnen, Priesterinnen und Straßenkehrerinnen sprechen über geschlechtsspezifische Vorurteile in ihren Berufen. Gleicher Lohn für gleiche und gleichwertige Arbeit? Frauen und Männer werden nicht nur unterschiedlich behandelt, sondern oftmals unterschiedlich bezahlt. Frauendiskriminierung am Arbeitsplatz, also die Benachteiligung von Frauen im Job aufgrund des Geschlechtes, als globales Phänomen.

Eine Fotoserie über Frauen, die sich über alle Vorurteile hinweg, in Männerdomänen behaupten – jede auf ihre Weise. (red, 8.3.2017)