Kunst aus Kaffee

Viele kompensieren damit mangelnden Schlaf, die italienische Künstlerin Giulia Bernadelli kreiert mit Kaffee eindrucksvolle Werke

Kaffee: Für viele Menschen gehört er zu einem perfekten Start in den Arbeitstag. Auch Giulia Bernardelli braucht ihn – allerdings nicht (nur) zum Aufwachen, sondern als Malutensil. Die italienische Künstlerin entwirft aus Kaffee ganze Landschaften und detailreiche Portraits.

Bernardelli bedient sich aber noch anderer Lebensmittel, nicht selten ziert den weißen Untergrund eine ganze Frühstücksmahlzeit. "Ich hab mich dazu entschieden, den Pinsel durch Dinge zu ersetzen, die die Natur anzubieten hat", sagte die Künstlerin der Huffington Post. "Das können auch Blätter sein, die Haut von Früchten", sagt Bernardelli. Fotografien der Resultate postet sie auf Instagram. Hier eine Auswahl:

Dieser Inhalt steht Ihnen in unserer Mobilversion zur Verfügung.

Dieser Inhalt steht Ihnen in unserer Mobilversion zur Verfügung.

Dieser Inhalt steht Ihnen in unserer Mobilversion zur Verfügung.

Dieser Inhalt steht Ihnen in unserer Mobilversion zur Verfügung.

Dieser Inhalt steht Ihnen in unserer Mobilversion zur Verfügung.

Dieser Inhalt steht Ihnen in unserer Mobilversion zur Verfügung.

Dieser Inhalt steht Ihnen in unserer Mobilversion zur Verfügung.

Dieser Inhalt steht Ihnen in unserer Mobilversion zur Verfügung.

Dieser Inhalt steht Ihnen in unserer Mobilversion zur Verfügung.

Dieser Inhalt steht Ihnen in unserer Mobilversion zur Verfügung.

Dieser Inhalt steht Ihnen in unserer Mobilversion zur Verfügung.

Dieser Inhalt steht Ihnen in unserer Mobilversion zur Verfügung.

(lib, 16.3.2017)

Mehr zum Thema Job & Karriere