Dritter WTA-Titel für Russin Jelena Wesnina

19. März 2017, 22:46

Finalsieg in drei Sätzen gegen Landsfrau Swetlana Kusnezowa

Indian Wells – Die Russin Jelena Wesnina hat das WTA-Tennisturnier von Indian Wells am Sonntag mit einem 6:7(6),7:5,6:4-Finalsieg über ihre Landsfrau Swetlana Kusnezowa gewonnen und dabei ihren dritten Titel auf der WTA-Tour geholt.

Kusnezowa verlor zum dritten Mal nach 2007 und 2008 in der kalifornischen Mojave-Wüste das Finale. Vor einem Jahr hatte Jelena Wesnina in Indian Wells noch in der 1. Runde des Qualifikationsturniers verloren, die Saison 2016 begann sie von außerhalb der Top 100. (APA/sda, 19.3.2017)