Foto: STANDARD

"Donau Homes": Sandwich-Heim in der Donaustadt

11. April 2017, 16:46

In Wien entsteht ein ungewöhnliches Studentenheim

Auf den Grundstücken Kaisermühlenstraße 12 und 16 in Wien-Donaustadt, nahe der U2-Station Donaustadtbrücke, wird derzeit am Studentenheim Donau Homes gebaut. Das Besondere daran: Die beiden Adressen liegen nicht nebeneinander. Dazwischen, auf Hausnummer 14, erstreckt sich das 2014 eröffnete Studentenheim Donaubase der Wien Holding mit 402 möblierten Mini-Apartments.

Eröffnung im Wintersemester

Quasi als "Sandwich" östlich und westlich davon werden nun unabhängig voneinander die beiden Bauteile "Do" und "Ho" – eben die Donau Homes – angebaut. Einfallen lassen hat sich diese ungewöhnliche Konstruktion die MFE Immobilien GmbH, ein Unternehmen der MFE Privatstiftung der Tiroler Holzindustriellen-Familie Egger. Bauträger ist die Haring Group.

Aufsperren soll das Heim mit 165 Einheiten Ende September. Der Verkauf an einen Investor ist angeblich nicht geplant, dem Vernehmen nach ist man dem aber auch nicht gänzlich abgeneigt. (mapu, 11.4.2017)