Foto: AP Photo/AMC, Ursula Coyote
User

Nervensägen in Serien: Wer am meisten aufregt

User-Diskussion
7. April 2017, 07:00

Figuren in Serien müssen nicht gleich abgrundtief böse sein, um einem auf die Nerven zu gehen. Wen halten Sie überhaupt nicht aus?

Ted Mosby ist unglaublich irritierend. Unerträglich bieder und eines entspannten Singlelebens nicht fähig, ist er permanent auf der Suche nach der einen perfekten Frau. Dabei hat er sich emotional überhaupt nicht unter Kontrolle – als er Robin bereits nach wenigen Stunden des Kennenlernens seine Liebe gesteht, reagiert sie erwartungsgemäß verstört. Und um seinen Kindern seine Geschichte zu erzählen, braucht er gefühlte zehn Jahre. Man könnte das auch abkürzen, Ted! "Ich habe eure Mutter auf der Hochzeit von Tante Robin kennengelernt." Zack, fertig. Natürlich gäbe es dann die ganze Serie nicht, aber das ist eine andere Geschichte.

Lästig, nervig, anstrengend

Bösewichte in Serien müssen natürlich sein – ohne sie wäre die Geschichte auf Dauer langweilig. Und es gibt so großartige Bösewichte. Doch was ist mit den Charakteren, die den Zuseher so nerven, dass er am liebsten den Fernseher anschreien möchte?

So wie Carl, der unsägliche Sohn von Anführer Rick in "The Walking Dead". Mehr als einmal ist er durch seine gedankenlosen Handlungen indirekt für den Tod eines Gruppenmitglieds verantwortlich oder bringt gleich die ganze Gruppe in Gefahr. Noch dazu ist er ein mürrischer Teenager. Gut, er hat immerhin wirklich ein Problem, schließlich ist Zombieapokalypse. Aber welche Ausrede haben die Ärzte des "Grey's Anatomy"-Krankenhauses? Wie kann man nur so weinerlich sein? Unbeliebt bei vielen Sehern war auch Skyler White, die ewig nörgelnde Ehefrau von Walter aka Heisenberg. Zwar wusste sie lange nicht, dass ihr Ehemann im Geheimen ein Crystal-Meth-Imperium aufgezogen hat, aber für weite Teile des Publikums war dennoch sie der Antiheld der Serie.

Nervige Kinder, Ärzte, Ehepartner: Wer ist am schlimmsten?

Welcher Seriencharakter bringt Sie regelmäßig zur Weißglut? Was hat der- oder diejenige so an sich, das so wahnsinnig nervt? Teilen Sie Ihren Unmut im Forum! (Anya Antonius, 7.4.2017)