AllegroFilm

TV- und Radiotipps für Freitag, 21. April

21. April 2017, 06:00

"Alice im Wunderland", "Gruber geht", "Makro" über Frankreichs Misere, "Universum" über Napoleon in Ägypten

18.30 MAGAZIN
Heute konkret Die Hersteller von Heilerde versprechen eine "reinigende Wirkung" des Produkts, auf der Zutatenliste findet sich meist nur ein Punkt: Heilerde. Forscher der Uni Graz haben eines der Produkte nun genauer untersucht – und größere Mengen der giftigen Metalle Blei und Aluminium darin gefunden.
Bis 18.51, ORF 2

19.45 REPORTAGE
Re: Mekka des Rap Die Stadt Corbeil- Essonnes südlich von Paris brachte schon das erfolgreiche Rapper-Duo PNL hervor. Jugendliche aus dem sozialen Brennpunkt haben im Rap einen Weg gefunden, sich und ihre Probleme in der Banlieue auszudrücken.
Bis 20.15, Arte

20.15 FANTASY
Alice im Wunderland (USA 2010, Tim Burton) Alice (Mia Wasikowska) folgt dem weißen Kaninchen ins Wunderland, wo sie auf den verrückten Hutmacher (Johnny Depp) und weitere schräge Gestalten stößt. Konventionelle Adaption des Klassikers mit optischen Spektakeln, die zulasten des Nonsens gehen.
Bis 22.20, ProSieben

20.15 ÖSTERREICHFILM
Gruber geht (Ö 2015, Marie Kreutzer) Verfilmung des Romans von Doris Knecht. John Gruber (Manuel Rubey) ist Mitte 30 und mag es teuer und egozentrisch. Eine Krebsdiagnose wirft ihn aus der Bahn. Ebenso die Begegnung mit der DJane Sarah (Bernadette Heerwagen).
Bis 22.00, ORF 3

allegrofilm

20.15 ABENTEUER
Der Herr der Ringe – Die Gefährten (The Lord of the Rings, USA/NZ 2001, Peter Jackson) Fantastisch im wahrsten Sinn des Wortes: Schon im ersten Teil der Filmsaga entwirft sich Peter Jackson ein tolles Universum, wie es die Welt noch nicht gesehen hat – abgesehen von denjenigen, die J. R. R. Tolkiens gleichnamige Bücher gelesen haben. Hobbit Elijah Wood begibt sich auf ein Abenteuer, Christopher Lee und Ian McKellen zaubern. Ausgezeichnet mit vier Oscars.
Bis 23.40, Puls 4

21.00 MAGAZIN
Makro: Frankreichs Misere Am Sonntag wird in der sechstgrößten Volkswirtschaft der Welt gewählt – und das in Krisenzeiten: Der Staat ist hochverschuldet, die Industrie schrumpft. Die Rezepte der Kandidaten gehen in alle Richtungen: sparen oder investieren, Arbeitsrechte aufweichen oder festigen, Verbleib in der EU oder Frexit. Letztlich steht auch die Zukunft des Euro auf dem Spiel.
Bis 21.30, 3sat

22.45 DOKUMENTATION
Universum History: Napoleon in Ägypten (1/2) Unter dem Kommando von Napoleon Bonaparte stachen 1798 mehr als 40.000 Soldaten, 10.000 Matrosen und 200 Forscher in See – ohne das Ziel ihrer Reise zu kennen. Erst auf See erfuhren sie: Napoleon führt sie nach Ägypten, um das Land zu besetzen und den Engländern den Weg nach Indien abzuschneiden. Doch die französischen Truppen wurden vernichtend geschlagen.
Bis 23.30, ORF 2

23.00 MAGAZIN
Aspekte Themen: 1) Autor Julian Barnes im Interview über seinen neuen Roman Der Lärm der Zeit. 2) Wissenschafter protestieren beim "March for Science". 3) Schwule und Lesben in Kiew: Toleranztest der Ukraine vor dem Song Contest. 4) Porträt des Theaterregisseurs Christopher Rüping. 5) Neue Ausstellung des Fotografen Jürgen Teller. 6) Im Studio: die finnische Sängerin Alma.
Bis 23.30, ZDF

23.35 MUSICAL
Grease (USA 1978, Randal Kleiser) Die 1950er-Jahre in Kalifornien: Alles dreht sich um Rock 'n' Roll, Mädchen, Liebe und Tanzen. John Travolta in einer seiner Paraderollen als geölter Highschool-Womanizer.
Bis 1.20, BR

23.40 MAGAZIN
Tracks: Daniel Clowes, Boredoms, Dain Yoon, Trash Talk Themen des Pop-Magazins: 1) Der Comic-Künstler Daniel Clowes. 2) Yamantaka Eye, Pionier des Extremgenres Japanoise. 3) Die südkoreanische Künstlerin Dain Yoon bemalt ihr Gesicht so, dass es mit dem Hintergrund verschmilzt. 4) Die Choreografinnen Luigia Riva und Mette Ingvartsen lösen mit ihren Tanzkonzepten Geschlechterrollen auf. 5) Live-Act der Woche: Die kalifornische Hardcore-Band Trash Talk. 6) Der südafrikanische Regisseur John Trengove erzählt in seinem ersten Spielfilm von der Liebe zweier Männer.
Bis 0.25, Arte

Radio-Tipps

9.05 MAGAZIN
Kontext Gelesen und besprochen: 1) Der Bruch vom Soziologen Gilles Kepel. 2) Nicht einmal das Schweigen gehört uns noch von Asli Erdogan. 3) Stillstand vom Wirtschaftsjournalisten Josef Urschitz. 4) Austria – A Soldier's Guide von Niko Wahl und Philipp Rohrbach.
Bis 10.00, Ö1

14.05 MAGAZIN
Von Tag zu Tag: SS-Richter und "Gerechtigkeitsfanatiker. Der Fall Konrad Morgen Der SS-Richter Konrad Morgen brachte hochrangige Nationalsozialisten vor Gericht – wegen Korruption, nicht wegen ihrer Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Herlinde Pauer-Studer von der Uni Wien untersuchte den Fall mit dem US-amerikanischen Philosophen J. David Velleman und verfasste ein Buch darüber.
Bis 14.40, Ö1

18.20 MAGAZIN
Europajournal Themen: 1) Wahlen in Großbritannien – was heißt das für die EU? 2) Wahlen in Frankreich – Wer schafft es in die Stichwahl? 3) Sind Extrempositionen in der politischen Mitte angelangt? Gespräch mit der ungarischen Philosophin Agnes Heller.
Bis 18.55, Ö1

(Sebastian Fellner, 21.4.2017)