Foto: APA/AFP/Fife

Gastgeber Frankreich unterliegt Kanada

Video
11. Mai 2017, 23:14

Die Schweden weisen Lettland in die Schranken – Russland besiegt Dänemark

Köln/Paris – Kanada hat bei der Eishockey-WM in Gruppe B gegen Frankreich mit 3:2 gewonnen. In der erstmals ausverkauften Arena von Paris-Bercy gingen die Gastgeber gegen den Olympiasieger und Titelverteidiger 2:1 in Führung. Nach dem Ausgleich bedurfte es eines Eigentors in der 43. Minute, damit sich die als einziges Team noch makellosen Kanadier gegen dir Franzosen durchsetzen konnten.

In Gruppe A behielt Schweden gegen das bis dahin noch ungeschlagene Lettland mit 2:0 die Oberhand.

Die Mitfavoriten Russland und Tschechien feierten mühevolle Siege. Die Russen gewannen in Gruppe A in Köln gegen Dänemark dank dreier Tore binnen 70 Sekunden im Mitteldrittel mit 3:0, die Tschechen setzten sich in Gruppe B gegen Norwegen erst nach Verlängerung mit 1:0 durch. Das Tor in der zweiten Minute der Overtime erzielte Jan Kovar.

Unterdessen gab es für Russland einen Dämpfer. Alexander Owetschkin, der in der Nacht auf Donnerstag mit Washington im NHL-Playoff ausgeschieden ist, musste aus Verletzungsgründen für die WM absagen. Zuletzt musste sich der Superstar laut eigenen Angaben vor jeder Partie fitspritzen lassen. (APA, 11.5.2017)

iihf worlds 2017
iihf worlds 2017

Eishockey-WM 2017 Deutschland/Frankreich, Donnerstag

  • Gruppe A (in Köln) – 7. Spieltag:

Russland – Dänemark 3:0 (0:0, 3:0, 0:0)
Tore: Kiselewitsch (36.), Plotnikow (36.), Gusew (37.)

Schweden – Lettland 2:0 (1:0, 0:0, 1:0)
Tore: Landeskog (10.), Lindholm (57.)

Tabelle:

1. Russland 4 3 1 0 0 21:5 16 11
2. USA 4 3 0 0 1 15:7 8 9
3. Lettland 4 3 0 0 1 8:4 4 9
4. Schweden 4 2 0 1 1 13:8 5 7
5. Deutschland 4 1 1 0 2 10:16 -6 5
6. Slowakei 4 0 1 2 1 9:12 -3 4
7. Dänemark 4 0 1 0 3 6:16 -10 2
8. Italien 4 0 0 1 3 4:18 -14 1

  • Gruppe B (in Paris) – 7. Spieltag:

Tschechien – Norwegen 1:0 n. V. (0:0, 0:0, 0:0 / 1:0)
Tor: Kovar (62.)

Kanada – Frankreich 3:2 (1:1, 1:1, 1:0)
Tore: O'Reilly (6./PP), Giroux (40./PP), Vlasic (43.) bzw. Dame-Malka (10.), Fleury (22./PP)

Tabelle:

1. Kanada 4 4 0 0 0 20:5 15 12
2. Schweiz 4 2 1 1 0 14:8 6 9
3. Tschechien 4 1 2 0 1 12:8 4 7
4. Norwegen 4 2 0 1 1 8:7 1 7
5. Finnland 4 2 0 1 1 12:13 -1 7
6. Frankreich 4 1 1 0 2 13:10 3 5
7. Slowenien 4 0 0 1 3 9:22 -13 1
8. Weißrussland 4 0 0 0 4 3:18 -15 0