Casting-Start für die zweite Staffel des "Jungen Papstes" von Paolo Sorrentino

17. Mai 2017, 07:57

Dreharbeiten für HBO/Sky-Produktion sollen 2018 beginnen

Rom – Der italienische Oscar-Preisträger Paolo Sorrentino hat mit dem Casting für die zweite Staffel der TV-Serie "The Young Pope" ("Der junge Papst") begonnen. Die Dreharbeiten starten im kommenden Jahr, teilten die Sender Sky und HBO am Dienstag mit.

Das Drehbuch zur Serie wurde von Sorrentino gemeinsam mit Umberto Contarello geschrieben. Wie bereits in der ersten Staffel, die in 110 Länder verkauft wurde, wird sich der zweite Teil der Serie auf die Figur eines Papstes im Vatikan konzentrieren. Unklar ist, ob der britische Schauspieler Jude Law weiterhin den umstrittenen Papst Pius XIII. spielen wird – das wollte Sorrentino nicht enthüllen.

Der in Neapel geborene Sorrentino ist mit seinem Film "Il Divo" bekannt geworden, in dem das Leben des mehrmaligen italienischen Ministerpräsidenten Giulio Andreotti und dessen mutmaßliche Mafia-Verbindungen dargestellt werden. 2010 drehte der 46-Jährige seinen ersten englischsprachigen Film, "Cheyenne – This Must Be the Place", mit Sean Penn in der Hauptrolle eines alternden Rockmusikers, der sich auf die Suche nach dem Peiniger seines verstorbenen jüdischen Vaters macht. Erfolge feierte der Regisseur auch mit seinen jüngsten beiden Spielfilmen – "La Grande Bellezza – Die große Schönheit" – für den er den Auslandsoscar erhielt – und "Ewige Jugend". (APA, 17.5.2017)

Nachlese

Quotenrekord für Jude Law als "Junger Papst" im italienischen TV – Eine Million Zuschauer verfolgten Serienauftakt auf Sky Italia. "Der junge Papst" lockte drei Mal mehr Seher als "Game of Thrones"

Jude Law: Papst spielen ist kein Honigschlecken – Spielt in Paolo Sorrentinos neuer TV-Serie "Der junge Papst" – "14 Stunden in Papstgewand ohne sitzen zu können"