Foto: Virtual Identity

Media Awards: Gold mit "Schlepperkönig" und Soletti-Schmatz

19. Mai 2017, 16:01

Für Um Panmedia und Virtual Identity – Sonderpreis für "Präsident"-Kampagne an Media1/DMB

Wien – Mit Soletti ("Gib deinem Schatz einen Schmatz!") und dem vermeintlichen Onlinegame "Schlepperkönig" gewannen die Agenturen Um Panmedia und Virtual Identity am Freitag Gold bei den österreichischen Media Awards. Der Sonderpreis ging an Media1 / Demner, Merlicek & Bergmann für die Kampagne "Präsident"-Kampagne für Julius Meinl. 77 Media-Projekte waren eingereicht.

Die Media Awards in der Kategorie "Exzellente Mediastrategie":

Kampagnenidee: Auf der Soletti Landing Page konnten Userinnen und User aus vorgegebenen Teilen ihr eigenes "Gib deinem Schatz einen Schmatz"-Video gestalten und verschicken.
foto: um panmedia
  • Gold Um PanMedia für "Soletti – Gib deinem Schatz einen Schmatz!" (Kelly's)
  • Silber MediaCom für "ÖBB Geo Localised Ads" (ÖBB Werbung)
  • Bronze Um PanMedia für "Hutchison Drei – 3 Gigabyte Weihnachten"(Hutchison Drei Austria).

Die Media Awards in der Kategorie "Kreative Media-Idee":

Kampagnenidee: Ein Onlinegame zum Flüchtlingsdrama im Mittelmeer. Auflösungsvideo nach heftiger Empörung von Medien aller Art: "Ein Spiel empört mehr als die rund 5000 Ertrunkenen des Jahres 2016".
foto: virtual identity
  • Gold Virtual Identity für Sea Eye "Schlepperkönig"(Sea-Eye e.V.)
  • Silber "tele.ring – Radio Schlauberg" (tele.ring), von MediaCom
  • Bronze Demner, Merlicek & Bergmann für "BMW Night Vision" (BMWGroup)

Sonderpreis

Der Sonderpreis ging heuer an Media1 / Demner, Merlicek & Bergmann für die Kampagne "Julius Meinl Kaffee: Präsident" (Julius Meinl). Der Sonderpreis, für den nicht extra eingereicht werden konnte, wurde heuer für einen besonders auszeichnungswürdigen Case vergeben.

#paywithawahlspruch – Kaffee-Kampagne zum Präsidentenwahlkampf von Media 1/DMB.
foto: media1/dmb

(red, 19.5.2017)