FOTO: APA/ERWIN SCHERIAU

Spanier Gomez gewinnt Hare Scramble am Erzberg in Rekordzeit

Ansichtssache
19. Juni 2017, 10:51

Bester Österreicher beim Motorsport-Klassiker war Lars Enöckl als 15.

Erzberg – In der Rekordzeit von 2:17:06 Stunden hat sich der Spanier Alfredo Gomez am Sonntag den Sieg beim Erzberg-Rodeo gesichert. Bei der 22. Auflage des Extrem-Enduro-Bewerbs in der Steiermark gewann der 27-jährige KTM-Pilot das abschließende Hare Scramble und triumphierte bereits zum zweiten Mal nach 2015 am "Eisernen Berg".

Bester Österreicher war Lars Enöckl als 15. Der britische Vorjahressieger Graham Jarvis kam nach einer fulminanten Aufholjagd 3:22 Minuten hinter Gomez ins Ziel. Rang drei ging an den US-Fahrer Cody Webb (+5:05 Min.). Insgesamt erreichten nur 25 Piloten im Zeitfenster von vier Stunden das Ziel. (APA, 19.6.2017)