Was denken Sie? Wie hat sich die Staatsverschuldung entwickelt?

3. Juli 2017, 06:00

Zeichnen Sie Ihre Annahme in die jeweilige Grafik ein und vergleichen Sie diese mit den tatsächlichen Zahlen

"Mehr davon! Ich wünsche mir mehr von diesen Fakten ... bin mit meiner Schätzung falsch gelegen und finde die Auseinandersetzung mit den Fakten sehr gut!", hat Userin Marion_ever zu unserem ersten Selbsttest gepostet.

Zur Erinnerung: Wir hatten die Userinnen und User aufgefordert, ihre Einschätzung zu den Themen Asylanträge, Armut und Wochenarbeitszeit abzugeben, um mit den tatsächlichen statistischen Zahlen vergleichen zu können.

Nachdem der erste Teil so gut funktioniert hat, setzen wir das Format fort. Was wir diesmal wissen wollen: Wie hat sich Österreichs Staatsverschuldung entwickelt?

Wie lautet Ihre Schätzung?

Sie müssen dafür nur Ihre jeweilige Annahme in den unteren Grafiken einzeichnen, im Anschluss können Sie die richtige Lösung aus der Grafik ablesen. Also: Was denken Sie?

Wie richtig bzw. falsch sind Sie gelegen? Wir freuen uns über Ihr Feedback im Forum. (ras, mcmt, 3.7.2017)