1970er-Jahre-Serie "Starsky and Hutch" vor Neuauflage

25. August 2017, 10:45

Polizeiserie soll mit "Guardians of the Galaxy"-Regisseur James Gunn wieder auferstehen

Hollywood – Sony Pictures Television Studios plant eine Neuauflage der 1970er-Jahre-Polizeiserie "Starsky and Hutch". Das berichtet der "Hollywood Reporter" auf seiner Website. "Guardians of the Galaxy"-Regisseur James Gunn soll das Drehbuch liefern und möglicherweise auch Regie führen.

"Starsky and Hutch" feierte seine Premiere im Jahr 1975 mit David Soul und Paul Michael Glaser in den Hauptrollen und lief vier Staffeln lang, die insgesamt fast 100 Episoden umfassen. Es ist nicht das erste Mal, dass der Stoff rund um die beiden Polizisten aus Süd-Kalifornien wieder aufgegriffen wird. 2004 entstand ein Spielfilm mit Ben Stiller und Owen Wilson, der 170 Mio. US-Dollar (rund 144 Mio. Euro) einspielte. (APA, 25.8.2017)