Sky zeigt dritte Staffel der Mafia-Serie "Gomorrha" im November

25. August 2017, 12:15

Eine vierte ist bereits in Planung

Rom/Unterföhring – Fans der italienischen Mafia-Serie "Gomorrha" dürfen sich freuen. Im November wird Sky Italia in Italien die dritte Staffel der Erfolgsserie zeigen. Eine vierte ist bereits in Planung. Die zwölfteilige Serie kreist um die Camorra-Familie Savastano, die die illegalen Geschäfte in Neapel kontrolliert und mit anderen Clans in Konflikt gerät.

Die Regie der dritten Staffel übernehmen die bekannten italienischen Filmemacher Francesca Comencini und Claudio Cupellini. Die ersten zwei Folgen der neuen Staffel werden auch in Kinos gezeigt.

"Ich kann ohne Zweifel sagen, dass dies die bisher beste Staffel ist. Wir wachsen weiter und dies dank neuen, jungen Schauspielern", berichtete Nils Hartmann, Produktionsdirektor von Sky Italia, laut der italienischen Tageszeitung "La Stampa". "Unser Ziel ist, lokale Geschichten international zu gestalten."

"Gomorrha" ist eine Serie nach einer Vorlage von Bestseller-Autor Roberto Saviano. Sky Italia produziert zurzeit auch die zweite Staffel von Oscar-Preisträger Paolo Sorrentinos "Der junge Papst". (APA, 25.8.2017)