Foto: REUTERS/Heinz-Peter Bader

FPÖ veröffentlicht "Strategiepapier" zu ÖVP-Übernahme durch Kurz

30. August 2017, 11:32

In dem Papier werde das "Team Kurz als Wahlplattform" und "Fundraising neu" angekündigt

Wien – Die FPÖ hat in mehreren Medien ein mutmaßliches Strategiepapier für die Übernahme der ÖVP-Obmannschaft durch Sebastian Kurz publik gemacht. Darin werde unter anderem das "Team Kurz als Wahlplattform" und "Fundraising neu" angekündigt.

Das Dokument umfasst laut FPÖ mehr als 100 Seiten und stammt aus dem Jahr 2016. FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache sieht darin den Beweis, dass das "Projekt Ballhausplatz" – wie es im Papier heiße – schon lange geplant gewesen sei. In der ÖVP zeigt man sich unwissend, das Dokument kenne man nicht. (APA, 30.8.2017)