Foto: National Geographic

Antonio Banderas spielt Picasso in amerikanischer TV-Serie

7. September 2017, 12:19

"Genius" von National Geographic geht in die zweite Staffel

Deauville – Antonio Banderas wird in der Fortsetzung der amerikanischen Serie "Genius", die sich mit dem Leben von ausgewählten Geistesgrößen beschäftigt, den berühmten Maler Pablo Picasso spielen. Die ersten Folgen werden im Frühjahr 2018 in den USA ausgestrahlt. In der ersten Staffel war Albert Einsteins Leben die Grundlage der von National Geographic produzierten Serie gewesen.

Banderas auf dem National-Geographic-Pressefoto zu "Genius".
foto: national geographic

"Das ist ein großer Auftrag für mich", so Banderas, der durch den spanischen Regisseur Pedro Almodovar bekannt wurde, ehe er in den Vereinigten Staaten Karriere machte, auf dem Festival von Deauville. "Ich habe noch nicht viel für das Fernsehen gedreht." Er betrachtet das Kino durch die Ausweitung auf verschiedene digitale Medien als "am Ende eines Paradigmas". (APA. AFP, 7.9.2017)