Foto: Nintendo

Nintendo bringt ausverkauften NES Mini 2018 zurück

12. September 2017, 12:19

Hersteller legt die Neuauflage der Retrokonsole in einem Jahr neu auf

Gute Nachricht für alle Fans, die leer ausgegangen sind: Nintendo produziert die 2016 erschienene Retrokonsole NES Classic Mini nach und wird sie im Sommer 2018 wieder in den europäischen Handel bringen. Dies bestätigte der Hersteller in einer Stellungnahme über Twitter.

Nintendo hatte die Nachfrage zum Marktstart der NES-Neuauflage eigenen Aussagen zufolge völlig unterschätzt und sah sich aufgrund massiver Lieferengpässe zahlreicher Kundenbeschwerden ausgesetzt. Bis zur Einstellung der Produktion Anfang 2017 war die Konsole im freien Handel kaum erhältlich, gleichzeitig trieben Zweithändler die Preise massiv in die Höhe.

Kein Stress

Ändern soll sich dies mit der nächsten Nintendo-Retrokonsole, dem SNES Mini, die Ende September auf den Markt kommt. Der Hersteller erklärte, dass kein Kunde mehr als den empfohlenen Preis von 79,99 Euro zahlen werden müsse und, dass es ausreichend Konsolen geben werde. (zw, 12.9.2017)

wirspielen