Foto: derStandard.at

Neue Version, neue Funktionen: iStandard – die iPhone-App von derStandard.at

13. September 2017, 10:51

Mit dem aktuellen Update wurde die Benutzeroberfläche der mobilen Nachrichten- und Posting-App des STANDARD vereinfacht und das Ladeverhalten verbessert. Ein praktisches Schaltflächenmenü ist jederzeit verfügbar und beinhaltet je nach Scrollverhalten unterschiedliche Funktionen. Im Artikel gelangt man damit schnell und komfortabel ins Forum

iStandard bietet Nachrichten in Echtzeit mit der Möglichkeit, von unterwegs zu posten. In der Gratis-App haben Sie Zugang zu hochwertiger und umfassender Berichterstattung des STANDARD und seiner Community. DER STANDARD hat in dieser Version die Benutzeroberfläche vereinfacht und das Ladeverhalten in der mobilen Ausgabe verbessert.

In Apples App Store gibt es den iStandard zum Download.

Das ist neu

Schaltflächenmenü: Das runde Schaltflächenmenü in der Farbe Magenta ist jederzeit bereit und beinhaltet die Funktionen "Teilen" (SMS, E-Mail, Facebook, Twitter, Whatsapp et cetera), "Merken", "Leseliste" und "Push-Mitteilungen". Auf der Artikelebene gelangt man damit auch schnell und komfortabel ins Forum, um zu posten, sich an Diskussionen zu beteiligen oder Postings der User zu lesen.

foto: screenshot istandard

So benutzt man die App

Die Navigation befindet sich rechts oben. Einmaliges Drücken des sogenannten "Hamburger"-Buttons führt Sie zur Sitemap. Hier gelangt man schnell und effizient zu den einzelnen Channels. Außerdem in der Navigation verankert: Login/Logout für den Community-Account sowie Verknüpfungen zu E-Paper, Job- und Immobiliensuche. Durch Wischen nach rechts und links klappt die Navigation zu beziehungsweise wieder auf.

Navigation
foto: screenshot istandard

Der aktuelle Standort innerhalb des Inhaltsbaums kann jederzeit durch Drücken des "Drei-Punkte-Buttons" links abfragt werden. All das geht natürlich auch im Landscapemodus.

Inhaltsbaum
foto: screenshot istandard

Auf Artikelebene vergrößert sich der Lesebereich beim Scrollen nach unten. Je nach Scrollrichtung ändert sich das magentafarbene Schaltflächenmenü rechts unten. Finden sich darin drei Punkte, so gelangt man zu den Funktionen "Teilen", "Merken", "Leseliste" und "Push-Mitteilungen". Steht darin "Jetzt posten" oder eine Postinganzahl, dann führt das Schaltflächenmenü ins Forum.

Geöffnetes Schaltflächenmenü
foto: screenshot istandard

Um im Forum posten zu können, braucht man Benutzerkennung und Passwort – die Registrierung erfolgt in der Vollversion von derStandard.at, Login/Logout in der Navigation. Die Anmeldung ist auch durch Antippen eines leeren Kommentarfelds möglich.

Forum
foto: screenshot istandard

Im Schaltflächenmenü gelangt man über den Button Teilen zu den vielen Möglichkeiten, einen Artikel mit Freunden oder Bekannten zu teilen: neben Netzwerken wie Facebook, Whatsapp, Twitter, Linkedin auch E-Mail oder SMS. Außerdem kann ein Link zu einem Beitrag einfach kopiert werden. Die erweiterten Sharing-Funktionen lassen sich über die individuellen iPhone-Einstellungen steuern. Einfach den Button "Mehr" drücken und aus den am Gerät installierten Apps auswählen.

Wer später weiterlesen möchte, kann Artikel zu einer persönlichen Leseliste hinzufügen. Mit dem Button Merken wird ein Artikel hinzugefügt. In der Leseliste findet man alle derart markierten Beiträge im Überblick. Natürlich kann die Leseliste auch bearbeitet werden. Durch Wischen nach links gelangt man zu einer Auswahl, um den Beitrag von der Leseliste zu löschen oder ihn als gelesen zu markieren.

Leseliste
foto: screenshot istandard

Um Push-Mitteilungen auf dem iPhone zu empfangen, ist eine Aktivierung notwendig. Einfach im Schaltflächenmenü auf Push-Mitteilungen auswählen. Auf der folgenden Seite sind die Einstellungen über den Button links oben (Zahnrad) möglich. Einfach auf "Inaktiv" drücken und in den iPhone-Einstellungen für den iStandard unter Mitteilungen "Mitteilungen erlauben" auswählen. Auf einer eigenen Übersichtsseite sind die zuletzt versendeten Push-Mitteilungen abrufbar: Eiltmeldungen, wichtige Ereignisse und das tägliche Nachrichten-Update am Morgen.

Push-Mitteilungen im Überblick
foto: screenshot istandard

Die Today-Ansicht (Heute) bietet ab iOS 8 einen Kurzüberblick über die aktuellen Meldungen und Ereignisse. Um diese Ansicht zu aktivieren, einfach im Notificationcenter des iPhones den Bearbeiten-Button (nach unten scrollen) benutzen und iStandard auswählen.

Today-Ansicht
foto: screenshot istandard

Der persönliche Wetter-Favorit findet sich rechts oben in der Navigationsleiste der App. Durch Drücken des Wettersymbols gelangt man auf die mobile Wetterseite mit Sieben-Tage-Prognose. Die Auswahl eines Ortes erfolgt über die Suche ("Lupe"). Um einen Ort zur persönlichen Wetterliste ("Meine Wetterliste") hinzuzufügen, auf das Symbol "+" drücken (Login notwendig). Durch Bestätigung mit "Ja" wird ein Ort als Favorit hinzugefügt. Die Zusammenstellung kann jederzeit geändert werden. Durch Drücken auf "Done" rechts oben verlässt man das iStandard-Wetter wieder und gelangt auf die Nachrichtenseite.

Wetterdetails und -prognose
foto: screenshot istandard

Wir wünschen viel Spaß mit der neuen Version des iStandard. Feedback und Anregungen bitte im Forum oder per E-Mail an mobil@derStandard.at.

Für Smartphone-User, die sich in der Browserlandschaft wohler fühlen, gibt es natürlich weiterhin die Möglichkeit, die mobile Website zu benutzen: http://mobil.derStandard.at.

Link

iStandard im App Store