Foto: Nespresso

Nespresso: Clooney erzählt Geschichten von Kaffeebauern

15. September 2017, 10:58

Für den neuen Spot porträtiert Nespresso kolumbianische Kaffeefarmer

Wien – Nachhaltigkeit steht im Zentrum der neuen Kampagne von Nespresso mit Geschichten von Kaffeebauern, die hinter den Kaffees von Nespresso stehen. Die Kampagne erzählt die Geschichten von Humberto, Esteban und Luis, drei kolumbianischen Kaffeebauern. Sie sind Teil der über 70.000 Kaffeefarmer, mit denen Nespresso im Rahmen des AAA Sustainable Quality™ Program zusammenarbeitet.

nespresso

Im Fokus der Kampagne steht die Errichtung einer Aufbereitungsanlage für die Gemeinschaft in Jardín, Kolumbien, sowie deren positiven Einfluss für die Menschen in der Region. An der Planung und Errichtung dieser Anlage war Nespresso beteiligt.

In Österreich startet die neue Kampagne Online, in Print und mit der Ausstrahlung eines 45 Sekunden langen TV-Spots.

foto: nespresso

Zusätzlich zum TV-Spot wurden vier weitere kurze Online-Filme produziert und ein digitaler Content Hub auf der Nespresso Webseite eingerichtet. Auf all diesen Kanälen rückt Nespresso die Kaffeebauern und die persönlichen Geschichten der Farmer in den Mittelpunkt. Regie beim neuen Werbespot führte das italienischen Duo Davide Mardegan und Clemente de Muro, CRIC. Die Fotos stammen von Eric Valli und Marcel Christ. (red, 15.9.2017)