Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Katastrophensamstag für ORF 1: 5,6 Prozent, klar hinter RTL

17. September 2017, 18:24

Werbezielgruppe: 7,6 Prozent Tagesmarktanteil für jüngeren ORF-Kanal – ORF bei 9,7

Wien – Es war nach ORF-Angaben nicht der schlechteste Samstags-Marktanteil für ORF 1 aller Zeiten. Aber: Er war nur haarscharf davon entfernt. 5,6 Prozent Tagesmarktanteil schaffte ORF 1 am Samstag. Beim jüngeren Publikum bis 49 Jahre, an das sich ORF 1 richtet, kam der Sender auf 7,6 Prozent. Und beim Publikum zwischen zwölf und 29 Jahren auf 8,8 Prozent. In allen drei Zielgruppen lag RTL in Österreich deutlich voran, wo Samstagabend "Supertalent" lief.

Beim Gesamtpublikum ab zwölf Jahren kam RTL am Samstag auf 7,1 Prozent Marktanteil. Die ARD liegt hier ebenfalls vor ORF 1 mit sieben Prozent. Deklarierte Zielgruppe von ORF 1 ist aber das jüngere Publikum.

Beim Publikum zwischen zwölf und 49 Jahren – zugleich die Werbezielgruppe – schaffte ORF 1 am Samstag 7,6 Prozent Marktanteil. RTL kam hier auf 9,7 Prozent Tagesmarktanteil.

Beim Publikum zwischen zwölf und 29 Jahren kam der ORF auf 8,8 Prozent, RTL lag mit 14 Prozent weit voran.

Drachenzähmen gegen brennende Jeans

Der Hauptabend dürfte die Hauptrolle bei diesen Quoten spielen: Der ORF setzte auf den Animationsfilm "Drachenzähmen leicht gemacht" aus 2014. RTL startete seine neue Staffel "Das Supertalent" mit brennenden Hosen und autofahrenden Hunden. Ein ungleiches Match – Talenteshows soll es freilich auch schon im öffentlich-rechtlichen ORF gegeben haben.

18,3 Prozent Marktanteil erzielte RTL im Hauptabend bei der Werbezielgruppe, 8,8 Prozent ORF 1.

Tagesmarktanteil am unteren Rand

Auf STANDARD-Anfrage im ORF hieß es am Sonntag, die 5,6 Prozent seien nicht der schlechteste Samstag-Tagesmarktanteil aller Zeiten. Er bewege sich allerdings klar im "unteren Bereich" der bisher erzielten Werte.

Samstag vor einer Woche hatte ORF 1 sechs Prozent Tagesmarktanteil beim Gesamtpublikum und zehn Prozent in der Werbezielgruppe. Mitte September 2016 lag ORF 1 samstags bei 7,4 Prozent Marktanteil im Gesamtpublikum und bei 11,1 Prozent in der Werbezielgruppe.

Quoten-Warrior bei RTL und danach Puls 4

Die neue "Supertalent"-Staffel von RTL zählt insgesamt 14 Folgen. Am Sonntagabend läuft noch bis Oktober "Ninja Warrior Germany" mit gewaltigen Quoten auch in Österreich.

Puls 4 bereitet eine österreichische Version von "Ninja Warrior" für Oktober vor. (fid, 17.9.2017)