Foto: Michael Braunschaedel

Suljovic gewinnt Champions League of Darts

Video
17. September 2017, 23:59

Erster Major-Titel für den Wiener, der sich im Finale 11:9 gegen Gary Anderson durchsetzt

Cardiff – Der Wiener Mensur Suljovic hat am Sonntag bei der Champions League of Darts in Cardiff einen Sensationserfolg errungen. "The Gentle" besiegte im Finale den Schotten Gary Anderson 11:9 und gewann damit als erster Österreicher einen Major-Titel im Rahmen der Professional Darts Corporation (PDC).

Hier das Finale des Spiels, das zum Sieg führte:

Suljovic, die Nummer sieben der Welt, hatte zum ersten Mal am Turnier der besten acht der Weltrangliste teilgenommen. Seinen Finalgegner hatte er bereits in der Gruppenphase mit 10:3 besiegt. Und auch im Endspiel warf er gegen den zweifachen Weltmeister nicht die Nerven weg, nachdem er zwischenzeitlich einen 6:3-Vorsprung eingebüßt hatte.

Im Semifinale hatte "The Gentle" den niederländischen Altmeister Raymond van Barneveld mit 11:9 in die Schranken gewiesen, in der Gruppenphase zudem Erfolge gegen den Schotten Peter Wright und den Engländer David Chisnall gefeiert. Sein Sieg in Cardiff bringt ihm 100.000 Pfund Preisgeld.

"The Gentle" selbst gab sich vor dem Finale keine Chance auf den Sieg:

(red, 17.9.2017)