User

Guido Gluschitsch unterwegs: Wie geht's Österreich vor der Wahl? Erzählen Sie es uns

User-Diskussion
1. Oktober 2017, 16:49

STANDARD-Redakteur Guido Gluschitsch fährt vor der Nationalratswahl durchs Land und würde gerne auch Sie besuchen

Der Wahlkampf nimmt immer stärker Fahrt auf. Die Spitzenkandidaten der Parteien geben im Ringen um Stimmen bereits ordentlich Gas. Beste Gelegenheit also, einen dynamischen STANDARD-Redakteur mit einem Auto durchs Land zu schicken, der mit den Menschen hinter den Stimmzetteln spricht. Vom 2. bis zum 6. Oktober fährt Guido Gluschitsch von Wien aus durch die Bundesländer und wird unterwegs mehrmals haltmachen, um die Stimmung im Land einzufangen.

Glu unterwegs = #glunterwegs
der standard

Bestimmen Sie die Route mit

Arnfels im Süden der Steiermark liegt dabei ebenso auf der Route wie die Metropole von Radlbrunn. Unterwegs wird er zum Beispiel mit einem pensionierten Lehrer über das Bildungssystem sprechen und einer Jungfamilie zuhören, was diese sich von der nächsten Regierung erhofft. Damit unserem Redakteur zwischen diesen Gesprächspartnern nicht Zeit für Flausen bleibt, ist er auf Ihre Hilfe angewiesen.

Schreiben Sie glu

Nutzen sie die Gelegenheit und verraten Sie Guido Gluschitsch, was zum Beispiel in Ihrem Ort gut oder schlecht funktioniert und was Sie vom Land und den Spitzenvertretern der Parteien halten und erhoffen. Schicken Sie dazu eine E-Mail an guido.gluschitsch@derStandard.at mit dem Betreff "glunterwegs" und helfen Sie unserem Kollegen auf die Sprünge: Wo wohnen Sie? Was wird an Ihrem Stammtisch heiß diskutiert? Wo drückt der Schuh? Mit Smartphone und Notebook ausgerüstet, wird er Ihrer Stimme Gehör verschaffen.

Egal ob bei einem Häferl Tee in einem Café oder bei einem Feierabendbier im Wirtshaus: Seinen Weg werden Sie ab 2. Oktober in einem Live-Ticker verfolgen können.

Fragen?

Die Frage vorab an die Community: Welche Informationen soll Guido Gluschitsch auf seiner Reise durchs Land einholen? Wo sollte er unbedingt vorbeischauen, und welche Themen sind für die Nationalratswahl wichtig? (red, 21.9.2017)

Wie kann ich mitmachen?

Schicken Sie eine E-Mail an guido.gluschitsch@derStandard.at mit dem Hinweis, wo er Sie besuchen soll, was Sie in Ihrem Heimatort bewegt und wie Ihnen die Politik dabei helfen soll, was Sie stört oder was Ihnen taugt.