Foto: Vianney Le Caer/Invision/AP

Rihanna launcht Kosmetiklinie mit 40 Hauttönen

22. September 2017, 12:41

Die Produkte von "Fenty Beauty" sollen die Diversität betonen

Musikerinnen, die sich mit Parfumlinien oder anderen Kosmetikartikeln in der Beauty-Welt einen Namen machen, sind keine Seltenheit. Rihanna versuchte es mit einem neuen Ansatz und wird dafür gelobt: Sie habe sich darauf konzentriert, möglichst viele Hauttöne in ihrer Kosmetiklinie "Fenty Beauty" abzudecken.

Damit zeigt sie, wie eintönig im wahrsten Sinne des Wortes tatsächlich bis heute die Kosmetikindustrie funktioniert. Besonders Frauen mit sehr hellen oder dunklen Hauttönen tun sich oft schwer, das richtige Make-up zu finden. Damit soll laut Rihanna jetzt Schluss sein.

All the essentials for the #FENTYBEAUTY glow. Have you picked them all up yet? #rihgram @shirleybeniang

A post shared by FENTY BEAUTY BY RIHANNA (@fentybeauty) on

"Fenty Beauty" bei Sephora

Präsentiert wurde die neue Linie in einem Shop von Sephora, einer Kosmetikkette, die jetzt auch in Deutschland mit der Eröffnung von Filialen gestartet ist, München, Hamburg und Bonn machten den Anfang, insgesamt sollen es 14 Geschäfte werden. In Österreich muss man sich, will man Fenty Beauty erwerben, noch gedulden oder im Urlaub shoppen.(red, 22.9.2017)