Foto: Tobias Holzer

Snowboarderin Dujmovits startet Yoga-Kanal auf Youtube und im TV

22. September 2017, 12:29

Die Burgenländerin bekommt via "sixx Austria" auch eine eigene TV-Yoga-Sendung "Yoga mit Julia"

Wien – Snowboard-Olympiasiegerin Julia Dujmovits hat einen eigenen Yoga-Kanal und bekommt eine eigene TV-Yoga-Sendung. In Zusammenarbeit mit der ProSiebenSat.1 Puls 4-Gruppe startet die Burgenländerin als passionierter Yogi zunächst ihren ersten YouTube-Kanal im Rahmen des Channel-Netzwerks "Studio71 Vienna" und erhält ab 1. Oktober auf "six Austria" sogar ihre eigene TV-Sendung "Yoga mit Julia".

Neben Yoga gibt es auf ihrem Channel auch Impressionen aus ihrem Alltag (etliche Reisen, Kitesurf-Experiences, Slacklining etc.) sowie Einblicke in ihre sportlichen Tätigkeiten (Trainings, Wettkämpfe, etc.). Dujmovits hat auf Maui die Ausbildung zum Yogini gemacht und unterrichtet teilweise auf Hawaii.

"Yoga hat einen wichtigen Anteil an meinen sportlichen Erfolgen, auch an meinem Olympiasieg. Es ist ein Lebensbegleiter geworden und inzwischen habe ich bereits zwei Yoga-Lehrer-Ausbildungen in Österreich und auf Hawaii abgeschlossen. Jetzt einen eigenen Yoga-Channel zu haben, auf dem ich meine Erfahrungen teilen und den Yoga-Spirit weitergeben kann, ist wie ein Traum für mich. Ich freue mich, wenn es jetzt losgeht."

Die Sendung wird es vorerst acht Wochen (jeweils um 10.00 bzw. 18.50 Uhr) geben. (APA, 22.9.2017)