Ethnomusikologie-Organisation verlegt Generalsekretariat nach Wien

22. September 2017, 13:35

Die mdw-Ethnomusikologin Ursula Hemetek ist neue Generalsekretärin des International Council for Traditional Music

Wien – Das "International Council for Traditional Music" (ICTM) hat künftig sein Generalsekretariat in Wien. Die 1947 gegründete, internationale Organisation der Ethnomusikologie hat die erste Frau ihrer Geschichte als Generalsekretärin: Die Ethnomusikologin Ursula Hemetek von der mdw. Zuvor war das Generalsekretariat in New York, Los Angeles, Canberra und Ljubljana angesiedelt.

Symposium im September

Gleich am Auftakt der Wiener Zeit steht das internationale Symposium "Musics Matter! Ethnomusicology and its Socio-political Relevance Today", das von 28. bis 30. September an der mdw stattfindet. Insgesamt ist die Aufgabe des ICTM, sich mit den verschiedensten Musiken der Welt wissenschaftlich auseinanderzusetzen. Die NGO hat dabei konsultativen Status bei der UNESCO. (APA, 22.9.2017)